Schriftgröße: + -
Home > > Technik-Empfang > ARTE empfangen > Wie empfängt man ARTE?

Ausstrahlung und Empfangsmöglichkeiten - 08/07/08

Wie empfängt man ARTE?

Weitere Artikel zum Thema



Am 2. Juni 2008 sind die alte digitale Satellitenfrequenz abgeschaltet worden. Zuschauer können jetzt ARTE auf einer neuen digitalen Frequenz empfangen.

Alle Informationen zum Frequenzwechsel finden Sie hier!


Immer mehr Haushalte können ARTE empfangen. ARTE strahlt seine Programme von 19 bis 3 Uhr über die Satelliten Atlantic Bird 3 und Hot Bird aus. Die Programmsignale werden von Relaisstationen (Kabelkopfstationen und terrestrischen Umsetzern) übernommen und können von Haushalten, die über Satellitenanlagen verfügen, auch direkt empfangen werden.
Über den Satelliten ASTRA und die digitalen Programmplattformen der ARD sowie von CANALSAT und TPS werden die ARTE-Programme rund um die Uhr analog verbreitet.
Im Jahr 2003 konnten mehr als 185 Millionen Fernsehzuschauer in Europa ARTE empfangen. Das entspricht mehr als 77 Millionen Haushalten (gegenüber 36 Millionen Ende 1994).



Kanalumbelegungen in Hamburg (Januar 2006)


Erstellt: 21-04-04
Letzte Änderung: 08-07-08