Schriftgröße: + -
Home > Kultur > Frankfurter Buchmesse 2010

Frankfurter Buchmesse

Literaturkritiker Denis Scheck wirft für arte.tv einen ganz persönlichen Blick auf den aktuellen Buchmarkt. Wie gewohnt nimmt er dabei kein Blatt vor den Mund.

> ARTE auf der Buchmesse

11/10/10

ARTE auf der Buchmesse - Das Programm

Das Programm am ARTE-Stand auf der Frankfurter Buchmesse (Westfoyer, Halle 3.1) mit Videos von ausgewählten Veranstaltungen

zurück vorwärts

Mittwoch, 6. Oktober 2010


10.30 Uhr
Wake-up Slam
Der Start in den Messetag.
Mit den Slam-Poeten Julius Fischer und André Herrmann
Sehen Sie die Veranstaltung

11.00 Uhr
Rayuela
Das argentinisch-deutsche Stadtschreiberprojekt.
Mit den Autoren María Negroni (Buenos Aires/New York) und Ulf Stolterfoht (Berlin)
Moderation: Florian Höllerer (Literaturhaus Stuttgart)
Dolmetscherin: Elisabeth Müller
In Zusammenarbeit mit literaturhaus.net und dem Goethe-Institut
Literarische E-Cards von María Negroni und Ulf Stolterfoht
Schwerpunkt: Literatur aus Argentinien

14.00 Uhr
10 Jahre DeutschMobil
Das deutsch-französische Schulprojekt feiert Jubiläum.
Mit Kurt Brenner (Projektleiter und Gründer DeutschMobil), Kathrin Menningen (ehemalige DeutschMobil-Lektorin) sowie Sébastien Daudin (Vorsitzender OuverTüre e.V.)
Moderation: Katharina Strehl (ARTE Deutschland)

15.00 Uhr
Ich war Mann und Frau
Tabuthema Intersexualität: neues Buch, neuer Film.
Mit der Buchautorin Christiane Völling und der Filmemacherin Britta Julia Dombrowe
Dokumentarfilm „Tabu Intersexualität – Menschen zwischen den Geschlechtern“ auf ARTE: Freitag, 8. Oktober, 22.40 Uhr

16.00 Uhr
„Künstler auf der Todesliste“
Premiere des Dokumentarfilms (ARTE/NDR 2010) über die weltweite Verfolgung von Kulturschaffenden
Sendetermin auf ARTE: Montag, 22. November, 23.20 Uhr

Donnerstag, 7. Oktober 2010


10.30 Uhr
Wake-up Slam
Der Start in den Messetag.
Mit den Slam-Poeten Frank Klötgen und Mischa Sarim-Vérollet
Mitgewandert im Reisegepäck bei Frank Klötgen und Mischa Sarim-Vérollet
Sehen Sie die Veranstaltung

11.00 Uhr
Rayuela
Das argentinisch-deutsche Stadtschreiberprojekt.
Mit den Autoren María Sonia Cristoff (Buenos Aires) und Rayk Wieland (Hamburg/Shanghai)
Moderation: Sabine Erlenwein (Goethe-Institut)
Dolmetscherin: Friederike von Criegern
In Zusammenarbeit mit literaturhaus.net und dem Goethe-Institut
Literarische E-Card von María Sonia Cristoff
Schwerpunkt: Literatur aus Argentinien
Sehen Sie die Veranstaltung

12.00 Uhr
Claude Lanzmann: Chronist und Filmemacher
Der französische Autor und Filmemacher Claude Lanzmann über seine Autobiografie „Der patagonische Hase“ und sein filmisches Werk
Moderation: Ronny Loewy (Deutsches Filminstitut Frankfurt)
Dolmetscherin: Andrea Kirchhartz
Rezension zu "Der patagonische Hase"
Sehen Sie die Veranstaltung

14.00 Uhr
Weltempfänger: Die „andere“ Bestenliste
Andreas Fanizadeh (die tageszeitung taz) im Gespräch mit Osvaldo Bayer (Schriftsteller und Menschenrechtsaktivist) über den argentinischen Schriftsteller Rodolfo Walsh („Die Augen des Verräters“ und „Das Massaker von San Martín“)
In Zusammenarbeit mit litprom – Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika e.V.
Rezension zu "Das Massaker von San Martin"
Die aktuelle Weltempfänger-Bestenliste
Sehen Sie die Veranstaltung

15.00 Uhr
Von Reykjavík nach Berlin
Eine isländische Schriftstellerin in Deutschland.
Thomas Böhm im Gespräch mit Steinunn Sigurðardóttir
In Zusammenarbeit mit Sagenhaftes Island e.V.
Sehen Sie die Veranstaltung

16.00 Uhr
„Mein Leben – Feridun Zaimoglu“
Premiere des Filmporträts (ARTE/Radio Bremen 2010) über den türkisch-deutschen Schriftsteller
Sendetermin auf ARTE: Sonntag, 10. Oktober, 16.35 Uhr

Freitag, 8. Oktober 2010


10.30 Uhr
Wake-up Slam
Der Start in den Messetag.
Mit den Slam-Poeten Sebastian 23 und Lars Ruppel
Mitgewandert im Reisegepäck bei Sebastian 23
Sehen Sie die Veranstaltung

11.00 Uhr
Rayuela
Das argentinisch-deutsche Stadtschreiberprojekt.
Mit den Autoren Ariel Magnus (Buenos Aires) und Christoph Simon (Bern)
Moderation: Beatrice Stoll (Literaturhaus Zürich)
In Zusammenarbeit mit literaturhaus.net und dem Goethe-Institut
Schwerpunkt: Literatur aus Argentinien
Literarische E-Cards von Ariel Magnus und Christoph Simon

12.00 Uhr
„Der schmale Pfad“
Ein Frauenroman wagt den türkisch-kurdischen Dialog.
Sibylle Thelen (Stuttgarter Zeitung) im Gespräch mit der Autorin Ayşe Kulin
Dolmetscherin: Sabine Adatepe
In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung, Initiatorin der „Türkischen Bibliothek“
Sehen Sie die Veranstaltung

13.00 Uhr
Der Astrid Lindgren Memorial Award (ALMA)
Mit der belgischen Preisträgerin Kitty Crowther (Autorin und lllustratorin), Erik Titusson (Direktor ALMA) und Judith Drews (Illustratoren Organisation e.V.)
Dolmetscherin: Ursula Gräfe
In Zusammenarbeit mit dem Astrid Lindgren Memorial Award
Mitgewandert im Reisegepäck bei Kitty Crowter
Sehen Sie die Veranstaltung

14.00 Uhr
Das Beste aus der KrimiWelt
Mit den Autoren Oliver Bottini („Das verborgene Netz“) und Detlef Bernd Blettenberg („Murnaus Vermächtnis“)
Moderation: Lore Kleinert (Radio Bremen)
In Zusammenarbeit mit Nordwestradio (Radio Bremen/NDR) und Die Welt
Sehen Sie die Veranstaltung

What's new? Mehr Informationen zu den einzelnen Titeln der aktuellen Liste
Krimiblog von Tobias Gohlis
Krimiautoren A-Z


15.00 Uhr
Streifzüge durch Europa
HALMA-Stipendiaten erzählen. Mit den Autoren Mareike Krügel (Schleswig) und Flavio Soriga (Cagliari)
Moderation: Laura Seifert
Dolmetscherin: Viktoria von Schirach
In Zusammenarbeit mit HALMA, dem europäischen Netzwerk literarischer Zentren e.V. und mit Unterstützung der Europäischen Kommission
Mitgewandert im Reisegepäck bei Mareike Krügel

16.00 Uhr
„Boualem Sansal – Literatur, kein Krieg“
Premiere des Filmporträts (ARTE France 2010) über den algerischen Schriftsteller
Sendetermin auf ARTE: Sonntag, 17. Oktober, 16.30 Uhr

Samstag, 9. Oktober 2010


10.30 Uhr
Wake-up Slam
Der Start in den Messetag.
Mit den Slam-Poeten Jasper Diedrichsen und Moritz Neumeier
Sehen Sie die Veranstaltung

11.00 Uhr
„Was ich im Wald in Argentinien sah“
Clemens-Peter Haase (Goethe-Institut) im Gespräch mit der Autorin Sabine Küchler über ihre Argentinienreise und ihren neuen Reise- und Abenteuerroman
In Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut
Mitgewandert im Reisegepäck bei Sabine Küchler

12.00 Uhr
10 Jahre Literatur im Tandem
Das Georges-Arthur-Goldschmidt Literaturübersetzerprogramm des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) feiert Jubiläum.
Mit Katja Lange-Müller (Autorin), Barbara Fontaine (Übersetzerin) und Eva Sabine Kuntz (DFJW)
Moderation: Anja Brockert (SWR2)
In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk

13.00 Uhr
Schecks Buchmesse
Denis Scheck präsentiert das ARTE-Buchmessenmagazin von der Frankfurter Buchmesse
Schecks Buchmesse
Sehen Sie die Veranstaltung

14.00 Uhr
Isländische Literaturschätze
Vorschau auf einen Höhepunkt des Bücherherbstes 2011: die Neuübersetzung der Isländersagas.
Mit Halldór Gudmundsson (Direktor Sagenhaftes Island), Klaus Böldl (Herausgeber) und Hans Jürgen Balmes (Lektor)
Moderation: Thomas Böhm
In Zusammenarbeit mit Sagenhaftes Island e.V.

15.00 Uhr
Rayuela
Das argentinisch-deutsche Stadtschreiberprojekt.
Mit den Autoren Alan Pauls (Buenos Aires) und Ron Winkler (Berlin)
Moderation: Gabriela Massuh (Goethe-Institut Buenos Aires)
Dolmetscherin: Friederike von Criegern
In Zusammenarbeit mit literaturhaus.net und dem Goethe-Institut
Schwerpunkt: Literatur aus Argentinien
Literarische E-Cards von Alan Pauls und Ron Winkler

16.00 Uhr
„Leo Tolstoj und der Film“
Premiere des Dokumentarfilms (ARTE/SWR 2010) über den Einfluss Tolstojs auf die russische Filmkultur
Sendetermin auf ARTE: Montag, 8. November, 23.10 Uhr

Sonntag, 10. Oktober 2010


10.30 Uhr
Wake-up Slam
Der Start in den Messetag.
Mit den Slam-Poeten Stefan Dörsing und Temye Tesfu
Mitgewandert im Reisegepäck bei Julian Heun
Sehen Sie die Veranstaltung

11.00 Uhr
Die Cosplay-Profis
Mit den Cos(tume)playerinnen Sara Hochuli (Unternehmerin), Karen Heinrich (Diplom-Kulturwissenschaftlerin) und Lucia Metz (Maßschneiderin)
Moderation: Christian Schlüter (Frankfurter Rundschau)
In Zusammenarbeit mit der Frankfurter Buchmesse

12.00 Uhr
Weltempfänger: Die „andere“ Bestenliste
Thomas Wörtche (Jury-Mitglied) im Gespräch mit dem südafrikanischen Autor Andrew Brown über sein Buch „Würde“
Dolmetscherin: Jutta Himmelreich
In Zusammenarbeit mit litprom – Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika e.V.

13.00 Uhr
Kino, Kunst, Karmakar
Die neue Monografie über den Regisseur Romuald Karmakar. David Kleingers (filmportal.de) im Gespräch mit Romuald Karmakar sowie dem Filmkritiker und Herausgeber Olaf Möller
In Zusammenarbeit mit filmportal.de

14.00 Uhr
Spoken-Word-Literatur
Das neue Buch zum Poetry Slam.
Mit Mischa-Sarim Vérollet (Slam-Poet) und Oliver Domzalski (Programmchef Carlsen Verlag)
Moderation: Angelika Schindler (ARTE Deutschland)
Mitgewandert im Reisegepäck bei Mischa-Sarim Vérollet

15.00 Uhr
Rayuela
Das argentinisch-deutsche Stadtschreiberprojekt.
Mit den Autoren Pablo de Santis (Buenos Aires) und Alissa Walser (Frankfurt/Main)
Moderation: Friederike von Criegern (Universität Göttingen)
In Zusammenarbeit mit literaturhaus.net und dem Goethe-Institut
Schwerpunkt: Literatur aus Argentinien
Literarische E-Cards von Pablo de Santis und Alissa Walser

16.00 Uhr
„Jasnaja Poljana, die Russen und Tolstoj“
Premiere des Dokumentarfilms (ARTE/WDR 2010) über die Bedeutung des berühmten Schriftstellers für die russische Kultur
Sendetermin auf ARTE: Sonntag, 7. November, 23.10 Uhr

-------------------------

TIPPS


Fernseh-Tipps: Literatur auf ARTE bis Ende Dezember

Metropolis
Samstag, 9. Oktober 2010, um 23.45 Uhr

Jedes Jahr im Oktober trifft sich die Welt der Bücher für einige Tage in Frankfurt zur größten Buchmesse der Welt. ARTE ist dabei und sendet am Samstag, den 9. Oktober 2010, um 23.45 Uhr eine Sondersendung des Kulturmagazins Metropolis. Die Moderatorin Anja Höfer zeigt die ungeheuren Dimensionen der internationalen Bücherschau, spricht mit herausragenden Schriftstellern und stellt das diesjährige Gastland der Buchmesse vor: Argentinien.

Erstellt: 08-10-10
Letzte Änderung: 11-10-10