Schriftgröße: + -
Home > Buchmesse Frankfurt > ARTE & Buchmesse > ARTE & Buchmesse

Halle 3.1 Westfoyer - 26/05/14

ARTE & Buchmesse

Das Programm am ARTE Stand


Mehr Informationen und Hintergründe zur Buchmesse finden Sie auch als Tagebuch auf unserem interaktiven Büchertisch.

Weitere Artikel zum Thema

  • Mittwoch, 19. Oktober

12.00 Uhr: Die „Türkische Bibliothek“
Meilensteine türkischer Literatur in deutscher Übersetzung.
Mit Ahmet Ümit (Autor) und Prof. Dr. Jens Peter Laut (Herausgeber)
Moderation: Sibylle Thelen (Stuttgarter Zeitung)
In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung
Mehr dazu in unserem Weblog vom 19. Oktober


13.30 Uhr: Frauen, Literatur und Fußball
Dr. Rainer Moritz (Literaturhaus Hamburg) im Gespräch mit Dr. Rose-Maria Gropp (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
In Zusammenarbeit mit dem literaturhaeuser.net
Mehr dazu in unserem Weblog vom 19. Oktober


15.00 Uhr: Demnächst auf ARTE: „Orhan Pamuk“
Vorabpremiere des Filmporträts über den diesjährigen Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels: „Die Entdeckung der Einsamkeit – Orhan Pamuk“ (BR)



16.00 Uhr: KrimiWelt
Die aktuelle Krimi-Bestenliste. Mit Tobias Gohlis (Jury) und den Krimiautoren Astrid Paprotta und Norbert Horst
Moderation: Dr. Lore Kleinert (Radio Bremen)
In Zusammenarbeit mit Nordwestradio und Die Welt
Mehr dazu in unserem Weblog vom 19. Oktober



  • Donnerstag, 20. Oktober

10.30 Uhr: Fernsehaufzeichnung zum ARTE-Themenabend „Alexander Solschenizyn – Schreiben für die Freiheit“
(ARTE France, Frankreich 2005)



12.30 Uhr: Grenzgänger
Deutsch-polnische „Literatouren“.
Mateusz Hartwich (Publizist) im Gespräch mit dem Autor Uwe Rada
In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung


13.30 Uhr: Sticheleien
Dr. Florian Höllerer (Literaturhaus Stuttgart) im Gespräch mit der iranischen Comicautorin Marjane Satrapi
In Zusammenarbeit mit dem literaturhaeuser.net


14.30 Uhr: Vis-à-vis mit Ulrich Wickert
Dr. Klaus Wenger (ARTE Deutschland) im Gespräch mit dem Fernsehmacher, Frankreichkenner und Krimiautor Ulrich Wickert


  • Freitag, 21. Oktober

12.00 Uhr: Grenzgänger
Deutsch-polnische „Literatouren“.
Jörg Plath (Journalist) im Gespräch mit dem Autor Artur Becker
In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung
Mehr dazu in unserem Weblog vom 21. Oktober
Artur Becker: eine literarische Reise ins polnische Ermland

13.30 Uhr: „Poesie in die Stadt“: Fußball-Lyrik zur WM 2006
Thomas Böhm (Literaturhaus Köln) im Gespräch mit der Autorin Dr. Ulrike Draesner
In Zusammenarbeit mit dem literaturhaeuser.net
Mehr dazu in unserem Weblog vom 21. Oktober


15.00 Uhr: Brennpunkt Korea:
Auswärtige Kulturarbeit zwischen Seoul und Pjöngjang
Pierre-Olivier François (Journalist) im Gespräch mit Dr. Uwe Schmelter (Goethe-Institut)
In Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut
Interview mit Günther Butkus, dem Gründer des Pendragon-Verlags, der moderne koreanische Literatur verlegt
Informationen zu der Veranstaltung mit Uwe Schmelter in unserem Weblog


  • Samstag, 22. Oktober

10.30 Uhr: Neue Story: Ingo Schulze
Thomas Geiger (Journalist) im Gespräch mit Ingo Schulze über dessen aktuellen Roman „Neue Leben“
In Zusammenarbeit mit dem Literarischen Colloquium Berlin
Mehr dazu in unserem Weblog vom 22. Oktober

12.00 Uhr: Dichter Rhythmus:
Die „Rapschmiede“
Poetischer Freestyle-Rap von und mit Jugendlichen. Ein Projekt des Literaturhauses Stuttgart. Mit Tobias Borke (Leiter der „Rapschmiede“) und Rappern.
In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung
Rap und Poesie

13.30 Uhr: Deutsche Filmemacher auf dem Weg zu neuen Ufern
Mit Claudia Dillmann (Deutsches Filminstitut/filmportal.de), Stefan Krohmer (Regisseur) und Daniel Nocke (Autor)
Moderation: Dr. Thomas M. Salb (ARTE Deutschland)
In Zusammenarbeit mit filmportal.de
Mehr dazu in unserem Weblog vom 22. Oktober

16.00 Uhr: Literatur im Tandem
Das Übersetzerprogramm des Deutsch-Französischen Jugendwerks.
Mit Max Claudet (DFJW), Martina Wolff de Carrasco (Frankfurter Buchmesse), Leslie Kaplan (Autorin) und Sonja Finck (Übersetzerin)
Moderation: Thomas P. Schmid (ARTE Deutschland)
Mehr dazu in unserem Weblog vom 22. Oktober

17.00 Uhr: Demnächst auf ARTE: „Metropolis“
Eine Sondersendung des ARTE -Kulturmagazins zur Literatur aus Korea. Peter Wien (Journalist) im Gespräch mit Klaus Hensel (Redaktion ARTE /HR)
Mehr dazu in „Metropolis“


  • Sonntag, 23. Oktober

Claire Doutriaux (ARTE France) und Max Claudet (Deutsch-Französisches Jugendwerk)12.00 Uhr: Neu in der ARTE EDITION
Präsentation der DVD „Karambolage“. Mit Max Claudet (Deutsch-Französisches Jugendwerk) und Claire Doutriaux (ARTE France)
Moderation: Marion Sippel (ARTE Deutschland)
Mehr dazu in unserem Weblog vom 23. Oktober

13.30 Uhr: Demnächst auf ARTE: Themenabend „Jules Verne“
Vorabpremiere der Themenabend-Dokumentation „Mein Jules Verne“ (ARTE France, Frankreich 2005)
Mehr dazu in unserem Weblog vom 23. Oktober

15.00 Uhr: Kunst in der ARTE EDITION
Das TV-Testbild als Siebdruck.
Anne-Christine Layani (ARTE Deutschland) im Gespräch mit dem Künstler Patrick Öxler
Mehr dazu in unserem Weblog vom 23. Oktober

Erstellt: 14-10-05
Letzte Änderung: 26-05-14