Schriftgröße: + -
Home > Welt > ARTE Journal

ARTE Journal

ARTE Journal bietet den europäischen Blick auf die wichtigsten Ereignisse des Tages.

> > Montag, 27. Februar 2012

ARTE Journal - 27/02/12

Montag, 27. Februar 2012

  • Senegal: Nach der Präsidentschaftswahl
    An der umstrittenen Wahl beteiligten sich ersten Schätzungen zufolge 60 Prozent der Wahlberechtigten. Amtsinhaber Abdoulaye Wade kann sich seines Siegs nicht sicher sein, er muss sich möglicherweise in einer Stichwahl seinem schärfsten Konkurrenten stellen, Ex-Regierungschef Macky Sall. Wade hatte nach zwei Amtszeiten ein drittes Mal für das Präsidentenamt kandidiert, obwohl die Verfassung dies verbietet. Das Verfassungsgericht hatte jedoch in einem umstrittenen Urteil entschieden, dass Wade ein weiteres Mal antreten dürfe.
    >> Zum Dossier


  • Angebliches Attentat auf Putin verhindert
    Nach Berichten des russischen Staatsfernsehens sollen ukrainische und russische Geheimdienste ein geplantes Attentat auf Präsidentschaftskandidat Putin verhindert haben: Drei Russen gaben in einem Video zu, den Anschlag nach der Wahl am 4. März geplant zu haben. Allerdings konnte zunächst keine Behörde die Information bestätigen. Nun wird spekuliert, dass die Geschichte gestreut wurde, um die Zustimmungswerte für Putin bei der Wahl zu erhöhen.

  • Linke nominiert Beate Klarsfeld als Bundespräsidentin
    Die deutsch-französische Journalistin Beate Klarsfeld soll als Gegenkandidatin zu Joachim Gauck antreten: Das beschloss der Parteivorstand der Linken einstimmig. Die 73-Jährige hatte sich als Nazi-Jägerin einen Namen gemacht. Zusammen mit ihrem Mann Serge Klarsfeld spürte sie den ehemaligen Gestapo-Chef von Lyon auf, Klaus Barbie. Berühmt wurde sie für eine Ohrfeige : 1968 schlug sie Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger, um auf seine NSDAP-Vergangenheit aufmerksam zu machen. Klarsfelds Nominierung war eine lange Debatte in der Linken vorangegangen. Die Partei stellt etwa zehn Prozent in der Bundesversammlung, die den Bundespräsidenten wählt.

  • "The Artist" räumt bei Oscar-Verleihung ab
    Großer Sieger ist der französische Stummfilm "The Artist": Er gewann fünf Oscars, darunter die drei wichtigsten für den besten Film, die beste Regie und den besten Hauptdarsteller, den Franzosen Jean Dujardin. Das Werk von Regisseur Michel Hazanavicius hatte bereits zuvor wichtige Filmpreise erhalten.
    >> Mehr Infos

Erstellt: 28-01-12
Letzte Änderung: 27-02-12