Schriftgröße: + -
Home > Kultur > Design > Das Pogramm 2013 > Die Frankfurter Küche

Design

Es gibt Designobjekte, die den Zeitgeist nicht nur treffen, sondern ihm vorauseilen. Eine Auswahl solcher typischer Industrieprodukte präsentiert die Reihe (...)

Design

18/12/13

DESIGN: Die Frankfurter Küche

Neue Sendung


Nur sechseinhalb Quadratmeter, also 1,87 Meter breit und 3,44 Meter lang, das waren die Mindestmaße der flurähnlichen Standardküche, die die Wiener Architektin Margarete Schütte-Lihotzky 1926 entwarf. Die "Frankfurter Küche" entstand im Rahmen des Bauprogramms "Das Neue Frankfurt", einer Wohnsiedlung mit 1.220 Sozialwohnungen. Zum ersten Mal wurde der Stauraum schon beim Bau der Wohnungen in die Wände integriert. Zwischen 1926 und 1930 entstanden 10.000 dieser Einbauküchen in Serienproduktion.

Videoausschnitt: die ersten Minuten des Films





======
DESIGN
Die Frankfurter Küche
Ein Film von Anna-Celia Kendall (26 min)
Basierend auf der Idee von Luciano Rigolini

Eine Coproduktion mit Steamboat Films, ARTE France, le Centre Pompidou, Lobster Films

Design
Samstag 26. April 2014 um 04.20 Uhr
Keine Wiederholungen
(Frankreich, 2010, 26mn)
ARTE F

Erstellt: 02-02-12
Letzte Änderung: 18-12-13