Schriftgröße: + -
Home > Kultur > Metropolis

Metropolis

Das Kulturmagazin auf ARTE - Sonntag ab 16.45 Uhr

> Diese Woche > Urban Art

Metropolis

Das Kulturmagazin auf ARTE - Sonntag ab 16.45 Uhr

Metropolis

30/06/11

Urban Art in Berlin

Samstag, 2. Juli 2011, um 23.30 Uhr


Berlin als Zentrum der Urban Art in Europa oder wie Straßenkünstler den Kunstmarkt erobern.

Previous imageNext image

Berlin ist die Stadt der Straßenkunst – nirgendwo sonst in Deutschland bieten riesige Häuserwände an klaffenden Baulücken oder stillgelegte Fabriken mitten im Stadtgebiet so viel Platz für Kunst im öffentlichen Raum. Und so hat sich Berlin neben New York und Paris zu einem neuen Zentrum für eine Kunstform entwickelt, die auch für Museen und Galerien immer wichtiger wird: Urban Art.
Doch wenn der Berliner Street Artist El Bocho nachts loszieht, um seine überlebensgroßen Plakate mit Frauenporträts in der Stadt zu plakatieren, ist das illegal. Deswegen arbeitet er bis heute unerkannt. Dabei haben es seine melancholischen Zeichnungen längst in die Galerien geschafft.
Auch für das Künstlerduo Various & Gould ist die Stadt die Spielwiese für ihre Kunst – die ganz andere Möglichkeiten birgt als nur Leinwand und Papier. Die beiden Grafikdesigner arbeiten mit Drucken, lassen an Hauseingängen und Straßenkreuzungen bunte Figuren entstehen, die sie mit ihrer Collagetechnik dem jeweiligen Ort anpassen.




Viele der Urban Artists haben einen akademischen Hintergrund, auch der Berliner Künstler Christian Awe. Doch bevor er an der Universität der Künste bei Georg Baselitz studierte, sprayte er Graffitis an Häuserwände und S-Bahnzüge. Heute sind seine Arbeiten – die Graffiti und Malerei vereinen - international gefragt und der Beweis dafür, dass Subkultur und Untergrund in der zeitgenössischen Kunst angekommen sind.

Metropolis zeigt die schönsten Kunstwerke in den Berliner Straßen und ist dabei, wenn El Bocho und Various & Gould ihre neueste Arbeit plakatieren.

Internet:

www.grobgrafik.de/category/information/

(Webseite von Various & Gould mit anderen Künstlern / deutsch und englisch)

www.elbocho.net

(El Bocho / deutsch-englisch)

www.christianawe.com

(Christian Awe / englisch)

Ausstellung:

Christian Awe – Neue Abstraktion in der Malerei

Sommerausstellung des Kunstförderverein Weinheim
in der Galerie der Volksbank Weinheim
vom 23.07.2011 bis zum 09.09.2011

www.kunstfoerderverein.de


Bericht: Katja Deiss

Erstellt: 29-06-11
Letzte Änderung: 30-06-11